Unsere
News
Unsere
Projekte
Unsere
Leistungen

Aktuelles

WIRTSCHAFTSKRAFT OBERPFALZ

Wir freuen uns über die Projekt- und Bürodarstellung im Zusatzteil Wirtschaftskraft Oberpfalz in der Regionalzeitung Der Neue Tag. Auch als pdf zu lesen unter:

GROSSES INTERESSE BEI ARCHITEKTOUREN

Der Einladung zur Besichtigung der Netzleitstellenerweiterung im Rahmen der Architektouren der Bayerischen Architektenkammer sind 40 Teilnehmer gefolgt. Architekt Michael Steidl begrüßte die Teilnehmer und erläuterte die Geschichte der Anlage, beginnend im Jahr 1987, als das Besucherzentrum der Solar-Wasserstoffanlage gebaut wurde - das erste Projekt des Architekturbüros Steidl. Folgend wurde die Erweiterung in Holzelementbauweise besichtigt und dabei Details zu Entwurf und Konstruktion des Gebäudes erläutert. Zudem konnte auch noch der Anbau von 2007 mit dem Herz der Netzleitstelle betreten werden, bevor man zum Schluss die Anlage mit dem Blick auf das Solarfeld begutachten konnte. Innenarchitektin Barbara Steidl erklärte hier die Farbkodierung, die sich aus dem Bestand von 1987 über die Erweiterung bis hin zur Innenraumgestaltung und Details in der Möbilierung entwickelt während Stadtplaner Johannes Peter Steidl nochmals auf die Architektur- und Formensprache der Erweiterung einging, welche sich ebenfalls aus dem Bestand entwickelte.

NEUES KOMPETENZFELD STADTPLANUNG

Durch die Aufnahme von Johannes Peter Steidl in die Stadtplanerliste der Bayerischen Architektenkammer erweitern wir unser Kompetenzfeld in Richtung Städtebau und Stadtplanung. Steidl hat an der Universität Liechtenstein Nachhaltige Stadtplanung bei Prof. Peter Droege im Studio Sustainable Urban Design studiert und Berufspraxis im Fürstentum Liechtenstein, im polnischen Krakau und in München gesammelt.


Projekte


Leistungen