10.12.2018

VORHABENBEZOGENER BEBAUUNGSPLAN FISCHINFORMATIONSZENTRUM OBERWEIHERHAUS

Für einen privaten Vorhabensträger betreuen wir derzeit das Bauleitverfahren mit Erstellung eines Vorhabenbezogenen Bebauungsplans und Änderung des Flächennutzungsplanes. Dies soll Baurecht schaffen für eine räumliche Erweiterung, um die Zukunftsfähigkeit des bereits seit 1792 geführten Fischhofs in Oberweiherhaus mittelfristig zu sichern. Dies umfasst unter anderem Gastronomie, Regionaltheke, Schaubecken, Verwaltungsräume und Schlachthaus, welche in vorbildlicher Weise die Bereiche Bildung und Tourismus verbinden. Es sind unter anderem auch Führungen für Schulklassen und Bustouristen geplant, welche die Direktvermarktung mit einbinden und die Kenntnisse der Besucher über Ernährung und das Produkt vertiefen.
Das Vorhaben liegt im landschaftsübergreifenden, interkommunalen Fischwirtschaftsgebiet „Karpfenland Mittlere Oberpfalz“. Die Umsetzung des Vorhabens wird die Region stärken und ein Leuchtturmprojekt mit überregionaler Anziehungskraft darstellen.
 



Planung:Bauleitverfahren
Standort:Oberweiherhaus
Bauherr:Privat