08.11.2012

SYMBIOSIS LINDAU



Für das ehemalige Areal des Güterbahnhofs in Lindau am Bodensee wurde ein neues Stadtquartier entwickelt. Auf der Insel könne der derzeitige Bahnhof zurückgebaut und in eine S-Bahn Station umfunktioniert werden. Eine S-Bahn würde dann die Insel ideal mit dem neuen Hauptbahnhof verbinden. Auch die Lindauer Bevölkerung favorisiere einen neuen Bahnhof auf dem Festland an der Stelle, wo sich derzeit der alte Rangierbahnhof befindet. Dennoch wolle niemand so ganz auf den Inselbahnhof verzichten, der die Touristen auf die Insel bringt. Jenseits des alten Rangierbahnhofs, zum Bodensee hin gelegen, befindet sich ein abgelegenes Naturschutzgebiet. Dorthin verirren sich nur selten Naturliebhaber und Erholungsuchende. Rund um den neuen Bahnhof soll ein Gebiet als gemischte Wohn- und Gewerbezone entstehen, das zusammen mit dem Naturschutzgebiet eine Symbiose eingehen soll. Das Konzept beinhaltet den Rückbau des früheren Rangierbahnhofs bis auf vier Gleise. Auf den frei werdenden Flächen entlang der Schienen sind Bürogebäude geplant. Diese könnten als bauliche Lärmschutzwand für das dahinter gelegene Wohngebiet dienen.

Auf Höhe der ebenerdig verlegten Schienen soll es auch Parkmöglichkeiten geben. Darüber eine Fussgängerzone, die in der Verlängerung bis zum heutigen Berliner Platz vor dem Lindauer Einkaufszentrum reicht. In östlicher Richtung begrenzt ein Kunst- und Handelszentrum das neue Wohn- und Gewerbegebiet. In westlicher Richtung ein Museum. Mit diesem Projekt würde in Lindau wieder bezahlbarer Wohnraum entstehen und jungen Familien die Möglichkeit gegeben, sich in Inselnähe niederzulassen. Eine Mischnutzung für Wohnungen und Gewerbe trägt dem Nachhaltigkeitsprinzip Rechnung, denn alle Besorgungen liessen sich in diesem Viertel gut zu Fuss erledigen. Beim Modell der neuen Wohnblöcke wurde sich an der Architektur der vorhandenen Wohnblöcke auf der Insel und deren Höhe orientiert. Um eine Durchdringung von Stadt und Natur zu gewährleisten, öffnet er die Wohnblöcke zum See hin und erlaubt so den freien Blick auf das Naturschutzgebiet.

Typologie:Stadtquatier
Standort:Lindau am Bodensee
Leistung:Städtebauliche Entwurfsplanung